Autorinnenzeit – Empfiehl ein weiteres Buch einer Autorin

Hallo, ihr Lieben!

Heute zeige ich euch zur #Autorinnenzeit das Buch, das ich gerade lese:

Es heißt „Violet Socks„, die Autorin Celine Ziegler (zu ihrer Facebook-Seite geht’s hier) und erschienen ist das rund 600 Seiten starke Werk (Jahaaaa: SECHSHUNDERT SEITEN!!!) bei epubli.

Die Geschichte dreht sich um Violet und Harry, die mal beste Freunde waren. Von klein auf. Und jetzt sind sie es nicht mehr. Harry gehört in der Schule zu den Coolen der Jahrgangsstufe und die Kniestrümpfe-tragende Violet zu den Losern. Die beiden schenken sich nix und geraten auch leidenschaftlich gerne aneinander – sehr amüsant!

Ich bin noch nicht ganz durch (gerade auf Seite 214 von 602), aber ich kann schon sagen, dass ich das Buch sehr gerne lese. Der Stil ist herrlich frech und bringt mich zum Schmunzeln. Pluspunkt: Als ich gerade davon überzeugt war, dass ich einfach so eine lockere Geschichte über ein paar Abiturienten lese, legt die Autorin noch eine Messerspitze Schicksal nach. Echt super.

Klar freue ich mich immer, wenn ich eine schöne Lese-Perle entdecke. Aber ich glaube, noch mehr freut sich Chris von neobooks darüber. Dieses Buch hat er mir nämlich ans Herz gelegt und ich bin froh, dass ich seiner Empfehlung gefolgt bin. Auf die nächsten Seiten bin ich auf jeden Fall schon sehr gespannt.

Liebe Grüße
Zippi

Funfact: Ursprünglich wollte ich das Cover für euch nachstellen, um das Buch zu präsentieren. Hatte schon extra meine Kniestrümpfe rausgesucht. Jaaaaaa … aber auf dem Foto habe ich dann gesehen, dass meine Beine … über ein paar mehr … äääähm … Kurven verfügen als die schönen Beine auf dem Buchcover. Daher ist es bloß ein normales Foto des Buchs geworden. *kicher*